It is what it is
Archive
Ask
wtf
reblogged from misanthropath
2,589 notes     source: 9:18pm 18/8/2014
reblogged from hierkommtalexx
“Die Realität erschien mir plötzlich so fremd. Wie konnte ich mir sicher sein, dass das was ich sah, auch wirklich geschah. Es war, als ob ich alles um mich herum wie durch eine Scheibe wahrnahm. Als wäre es nicht greifbar. Als wäre ich isoliert von alledem und trotzdem ein Teil davon.”

- (via just-completely-insane)

150 notes     source: just-completely-insane 11:56pm 13/8/2014
reblogged from sapphire1707
sapphire1707:

Wonderland | by alnuaimi

sapphire1707:

Wonderland | by alnuaimi

159 notes     11:54pm 13/8/2014
reblogged from unvollendung
corrivate:

-

corrivate:

-

4,948 notes     source: untrustyou 2:48am 4/8/2014
reblogged from gleichg-ltig
“Tu es oder tu es nicht - du wirst beides bereuen.”

- Søren Kierkegaard (via gleichg-ltig)

7,162 notes     2:47am 4/8/2014
reblogged from big-catsss

big-catsss:

Oh, by the way, Happy International Tiger Day :3

68 notes     10:02pm 29/7/2014
reblogged from hierkommtalexx
atmekurzeinund-schweig:

das ist so wahr omg

atmekurzeinund-schweig:

das ist so wahr omg

934 notes     source: sekvndenschlaf 9:20pm 28/7/2014
reblogged from unvollendung
“In the end, we will remember not the words of our enemies, but the silence of our friends.”

Martin Luther King (via dissapolnted)

44,307 notes     source: feellng 1:14pm 27/7/2014
reblogged from unvollendung
18,533 notes     source: xhelllii 1:13pm 27/7/2014
reblogged from briegelblog
“Ich verliere die Kontrolle.
Stop.
Genug.
Doch wie erlang ich sie zurück?
Und selbst wenn ich die Antwort habe, werde ich in der Lage sein etwas zu ändern.
Angst.
Angst vor dem was passieren wird.
Will nicht dass etwas passiert.
Doch ändert sich nichts,
ist dies unvermeidbar.
Doch was tun?
Ich schweige.
Um andere zu schützen.
Ihnen die Besorgnis zu nehmen.
Allein.
Allein in diesem Morgengraun.
Beobachte meinen Körper.
Er wird weiß.
Schneeweiß.
Alle Haare stellen sich auf.
Es ist kalt.
Verdammt kalt.
Ich schwitze.
Schwitze so extrem.
Doch es ist so kalt.
So verdammt kalt.
Alles wird taub.
Der Schmerz klingt ab.
Blaue Flecken bilden sich.
Flecken die zuvor nicht da waren.
Wo kommen sie her?
Noch immer allein.
Niemand wird etwas merken.
Wie immer.
Die Welt schläft.
Warte ab.
Aus Minuten werden Stunden.
Muss die Kontrolle zurück erlangen.
Doch wie?
Habe ich die Kraft?
Und was passiert wenn ich diesen Kampf verliere.
Diesen letzten Kampf.
Allein.
Gegen mich selbst.”

- (via lovespainfull)

11 notes     source: lovespainfull 3:39pm 24/7/2014
theme by conkers older